Programm vom 7. Februar 2015

Meister Nagarjuna : Kommentar zum Bodhicitta (Bodhicittavivarana)

7. Februar 2015, 09:30 - 11:30

Der klassische Text Kommentar zum Bodhicitta des indischen Meisters Nagarjuna (ca. 7. Jhdt.) beleuchtet die zwei sich ergänzenden Aspekte des Strebens nach dem Erwachen (bodhicitta), das Mitgefühl und die Einsicht. Sie sind aus buddhistischer Sicht zentral für Menschen, die sich persönlich positiv entwickeln und ihr Leben heilsam verändern möchten. In diesem grundlegenden Werk des Mahayana-Buddhismus wird in argumentativer Weise erklärt, wie Mitgefühl und Einsicht in allen Menschen angelegt sind und entfaltet werden können, um damit dem Weg eines Buddhas zu folgen.
Menschen, die sich für inneres Wachstum interessieren, ganz gleich ob sie Buddhisten sind oder nicht, können in diesen Unterweisungen Inspiration finden, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen und es durch die Sorge um andere und durch Weisheit sinnvoll zu gestalten. S. H. der Dalai Lama ist ein lebendiges Vorbild für diese Kerntugenden.

Meister Langri Thangpa : Geistesschulung in acht Versen (Lojong Tsigyema)

7. Februar 2015, 13:30 - 15:30

Das Werk Geistesschulung in Acht Versen des frühen tibetischen Meisters Langri Thangpa (11.-12. Jhdt.) ist ein grundlegender Text einer speziellen Übungstradition des tibetischen Buddhismus, die als „Geistesschulung“ (tib. bLo-sbyong) bekannt ist. In kurzer und prägnanter Weise erklärt er jene Lebenspraxis, die auf einer mitfühlenden, altruistischen Haltung basiert und für die Übungen wie Demut, Wohltätigkeit, Toleranz, die Überwindung von Selbstsucht und das Streben nach innerem Erwachen zentral sind. Gleichzeitig lehrt er, die eigene Wahrnehmung der Dinge zu relativieren und sie in gewissem Sinn wie Illusionen zu betrachten und dadurch die Gier und andere einengende Haltungen  aufzulösen, die echten spirituellen Fortschritt behindern.

 

Mehr Selbstlosigkeit in unserer Gesellschaft

7. Februar 2015, 16:00

Am Samstag spricht Matthieu Ricard über "Mehr Selbstlosigkeit in unserer Gesellschaft”

mehr erfahren

Tänze vom Dach der Welt

7. Februar 2015, 18:30

Die Folkoregruppe der Tibetergemeinschaft in der Schweiz und Liechtenstein (TGSL) präsentiert eine Aufführung „Tänze vom Dach der Welt“.

mehr erfahren